Stapflehus

1621 von den drei Brüdern Friedolin, Leonhard und Johannes Siegrist dem Baumeister Urban Fischer in Auftrag gegeben, als Herrenhaus genutzt. 1821 Verlegung des ursprünglichen Eingangs von der Westseite des Treppenturms an die obere Straßenseite. Mehrere Überschwemmungen des Rheins waren Anlass zu dieser Maßnahme. Das Steinkreuz auf dem westlichen First erinnert an den Tod eines Bewohners 1863 durch Blitzschlag.
Start ::  Impressum ::  Kontakt
Vereine ::  Unternehmen ::  Feste ::  Bildung
Geschichte ::  Touristik ::  Sehenswertes ::  Impressionen ::  Lehrpfad